Das Wichtigste in Kürze
  • Die Eurowings Kreditkarte ist eine sogenannte Co-Branding Card und wird von Barclaycard ausgegeben.
  • Die Kreditkarte gibt es sowohl als Visa- als auch als Mastercard Kreditkarte und in den zwei Varianten Classic und Gold.
  • Besonders viele Vorteile hat die Eurowings Kreditkarte Gold, wie zum Beispiel Gutschrift von Flugmeilen, zwei Versicherungen und kostenlose Bargeldversorgung. Ähnliche Programme bieten unter anderem die Lufthansa Miles & More-Kreditkarten sowie die American Express Mastercards.
Barclaycard Eurowings
Mit der Eurowings Gold Karte von Barclaycard können Sie zudem auch Shoppingvorteile nutzen – online sammeln Sie bis zu 2 Meilen pro einem Euro Umsatz.

Am Kreditkartenmarkt können Kunden zwischen zahlreichen Angeboten wählen. Einige Kreditkartenemittenten wie zum Beispiel Barclaycard geben unter anderem sogenannte Co-Branding Cards aus.

Dabei handelt es sich um Kreditkarten, die einem bestimmten Unternehmen zugeordnet werden bzw. mit dem der Kartenemittent kooperiert. Um eine solche Co-Branding Card handelt es sich auch bei der Eurowings Kreditkarte.

Nutzen Sie die Eurowings Gold-Kreditkarte von Barclaycard im ersten Jahr kostenlos

Die Eurowings Kreditkarte von Barclaycard ist eine sogenannte Co-Branding Karte. Sollten Sie sich für eine Mitgliedschaft entscheiden, nehmen Sie automatisch am Meilenprogramm von Eurowings teil. Welche weiteren Leistungen die Eurowings Kreditkarte bietet, erfahren Sie in unserem Artikel.

  • Gebühr: im ersten Jahr kostenfrei, danach 69 € pro Jahr
  • Teilnahme am Bonusprogramm bei Eurowings
  • inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung und Mietwagen-Versicherung

1. Was ist die Eurowings Kreditkarte?

Welche Arten der Eurowings Kreditkarte gibt es?
Dies Eurowings Kreditkarte wird von Barclaycard sowohl als Visa- als auch als Mastercard Kreditkarte ausgegeben.

Bei Eurowings handelt es sich bekanntlich um eine Fluggesellschaft, die unter anderem auch in Deutschland zahlreiche Flüge anbietet.

Die Eurowings Kreditkarte ist eine Co-Branding Card und wird von Barclaycard als bekannten Kreditkartenemittenten ausgegeben. Die Karteninhaber können aufgrund des Aufdrucks auf der Karte klar erkennen, dass es sich um eine Eurowings Kreditkarte handelt.

2. In welchen Varianten gibt es die Eurowings Kreditkarten von Barclaycard?

Barclaycard Eurowings Classic
Mit der Eurowings Classic Karte können Sie in der Euro-Zone kostenlos Geld abheben.

Die Eurowings Kreditkarte von Barclaycard wird in zwei Varianten angeboten: Zum einen können Sie sich für die Eurowings Kreditkarte Classic und zum anderen für die Eurowings Kreditkarte Gold entscheiden.

  • Bei der Eurowings Kreditkarte Classic handelt es sich um eine klassische Standardkreditkarte, die insbesondere im Bereich des Zahlungsverkehrs eingesetzt wird.
  • Die Eurowings Kreditkarte Gold hingegen ist eine typische Premium-Kreditkarte, die mit zusätzlichen Leistungen versehen ist.

In beiden Fällen können sich Kunden entweder für eine Mastercard oder eine Visa-Kreditkarte entscheiden. Darüber hinaus ist es möglich, die Eurowings Kreditkarte als Partnerkarte zu erhalten.

Dies bietet sich insbesondere unter der Voraussetzung an, dass Eheleute das gleiche Girokonto nutzen und in dem Zusammenhang mit der Eurowings Kreditkarte Partnerkarte zwei voneinander unabhängige Kreditkarten nutzen können.

3. Was kosten die Eurowings Kreditkarten im Detail?

Welche Kosten die Eurowings Kreditkarte verursacht, hängt insbesondere davon ab, für welche der zwei Kartenvarianten Sie sich entscheiden (Classic oder Gold). Falls Sie übrigens an dieser Stelle eine Eurowings Kreditkarte in Platin vermissen: Diese Kartenvariante wird zurzeit noch nicht angeboten.

Unabhängig davon, ob Sie sich für die Eurowings Kreditkarte Classic oder für die Gold-Karte entscheiden: Im ersten Jahr werden keine Gebühren berechnet. Es entfällt also die sonst übliche Jahresgebühr. Ab dem zweiten Jahr kostet die Classic-Kreditkarte eine Jahresgebühr in Höhe von 19,99 Euro, während für die Eurowings Kreditkarte Gold 69 Euro jährlich fällig werden.

Neben der Jahresgebühr gibt es noch weitere Kosten, die Sie bei einer Kreditkarte grundsätzlich beachten sollten. An dieser Stelle ist die Eurowings Kreditkarte allerdings sehr günstig, denn es fällt weltweit weder eine Auslandseinsatzgebühr an noch sind Bargeldabhebungen mit Kosten verbunden.

Sie können die Kreditkarte also rund um den Globus kostenfrei einsetzen, um zum Beispiel am Geldautomaten Bargeld abzuheben. Lediglich direkte Automatengebühren, die von der entsprechenden Bank eventuell berechnet wird, werden nicht erstattet. Hier erhält der Karteninhaber also keine Gutschrift der berechneten Gebühren.

Ein weiterer Kostenfaktor, den Sie im Zusammenhang mit einer Kreditkarte nicht vergessen sollen, ist der zu zahlende Sollzins. In der Regel wird sowohl auf der Eurowings Kreditkarte Classic als auch auf der Gold-Karte ein Kreditlimit eingeräumt.

Nehmen Sie dieses in Anspruch, zahlen Sie einen effektiven Jahreszins in Höhe von 18,38 Prozent.

Die Inanspruchnahme der Kreditlinie ist also definitiv nicht günstig, sodass Sie gut überlegen sollten, ob Sie die Kreditkarte nicht ausschließlich innerhalb des bestehenden Guthabens nutzen.

Der nachfolgenden Tabelle können Sie noch einmal entnehmen, welche Kosten sowohl bei der Eurowings Kreditkarte Classic als auch bei der Gold-Card anfallen:

Kostenart Eurowings Classic Eurowings Gold
Jahresgebühr im 1. Jahr
  • keine
  • keine
Jahresgebühr ab dem 2. Jahr
  • 19,99 €
  • 69,00 €
Bargeldverfügungen
  • kostenfrei
  • kostenfrei
Auslandszahlungen
  • kostenfrei
  • kostenfrei
Sollzinsen bei der Nutzung des Limits
  • 18,38 % effektiv im Jahr
  • 18,38 % effektiv im Jahr

4. Wie hoch ist bei der Eurowings Kreditkarte der Verfügungsrahmen?

Wie hoch bei der Eurowings Kreditkarte der Verfügungsrahmen ist, hängt von der individuellen Vereinbarung mit dem Emittenten ab.

In der Regel ist es üblich, dass Sie auf der Kreditkarte problemlos ein Limit in Höhe von drei Nettomonatsgehältern erhalten. Darüber hinaus sind in der Praxis allerdings häufig ebenfalls individuelle Vereinbarungen möglich. Daher sollten Sie sich mit dem Kartenemittenten in Verbindung setzen, wenn Sie ein bestimmtes Kreditkartenlimit im Auge haben.

Da es die Eurowings Prepaid Kreditkarte nicht gibt, können Sie in aller Regel bei den zwei Kartenvarianten auch ein eingeräumtes Kreditlimit nutzen.

5. Welche weiteren Leistungen bieten die Eurowings Kreditkarten?

Neben dem gewöhnlichen Zahlungsverkehrsfunktionen, also dem Bargeld verfügen an Automaten und dem unbaren Zahlen an Akzeptanzstellen, enthalten die Eurowings Kreditkarten noch weitere Leistungen.

Die Meilen-Gutschrift und die Mitgliedschaft im Boomerang Club haben wir bereits erwähnt. Eine weitere Leistung besteht darin, dass Sie sowohl bei der Classic- als auch bei der Gold-Card bei Flügen mit Eurowings ein Gepäckstück kostenlos mitnehmen können. Allerdings bezieht sich dies ausschließlich auf sogenanntes Sportgepäck.

Eurowings Kreditkarte
Familien mit Kindern unter zwölf Jahren profitieren bei der Eurowings Gold Kreditkarte von Leistungen wie Zusatzgepäck aber auch der Fastlane-Nutzung.

Bei der Eurowings Kreditkarte Gold profitieren Sie noch von weiteren Leistungen, nämlich:

  • Priority Check-in
  • Extra Gepäckstück bei Reisen mit einem Kind unter zwölf Jahren
  • Fastlane Nutzung an Sicherheitskontrollen zahlreicher Flughäfen
  • Vergünstigter Loungezugang mit Eurowings Kreditkarte und Priority Pass
  • Upgrade in den Hertz Gold Plus Rewards Five Star Status
  • Dreifache Meilen und Upgrade in den Avis Preferred Plus Status

Interessant ist für manche Karteninhaber sicherlich, dass Sie mit der Eurowings Kreditkarte Sportgepäck kostenlos bei der Fluglinie transportieren lassen können. Aber auch die mit der Eurowings Kreditkarte nutzbare Fastlane kann eine interessante Zusatzleistung darstellen.

Neben den zuvor erwähnten Leistungen gibt es bei der Eurowings Kreditkarte Gold noch zwei erwähnenswerte Versicherungen, nämlich zum einen eine Auslandsreise-Krankenversicherung und zum anderen eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung.

Der Vollständigkeit halber sei zudem erwähnt, dass Sie sowohl mit der Eurowings Kreditkarte Classic als auch mit der Gold-Card kontaktlos bezahlen können. Bezüglich der zwei genannten Versicherungen sollten Sie sich eventuell zu der Eurowings Kreditkarte die Versicherungsbedingungen durchlesen.

Dort wird genau aufgezeigt, unter welcher Voraussetzung die Versicherungsleistung erbracht wird. Die zur Eurowings Kreditkarte gehörenden Versicherungsbedingungen erhalten Sie nach dem Antrag der Kreditkarte zugesendet, falls Sie sich für die Eurowings Kreditkarte Gold entscheiden. Die Bedingungen können durchaus wichtig sein, wenn Sie zum Beispiel mit der Kreditkarte einen Mietwagen bezahlen. Aktuell ist übrigens auch bei der Goldvariante der Eurowings Kreditkarte keine Reiserücktrittsversicherung enthalten.

6. Welche Vorteile bietet die Boomerang Club Mitgliedschaft der Eurowings Kreditkarte?

Barclaycard Eurowings Gold
Inhaber der Eurowings Kreditkarte Gold erhalten pro einem Euro Umsatz zwei gesammelte Meilen.

Zuvor haben wir bereits erwähnt, dass Sie durch im Besitz der Eurowings Kreditkarte Gold Mitglied im Eurowings Boomerang Club werden.

Dabei handelt es sich um das sogenannte Vielfliegerprogramm von Eurowings.

Der Club hat insbesondere den Vorteil, dass Sie pro Euro Umsatz mit der Kreditkarte eine Flugmeile sammeln. Wichtig ist nur, dass der Umsatz mit der Classic- oder Gold-Kreditkarte getätigt wird.

Findet der Umsatz direkt bei Eurowings statt, gibt es pro Euro sogar zwei Meilen an Gutschrift. Dies bezieht sich allerdings ausschließlich auf die Visa-Version der Kreditkarte.

Ein weiterer Vorteil des Clubs besteht darin, dass die Meilen eine unbegrenzte Gültigkeit haben und die Eurowings Kreditkarte ohne Mindestlaufzeit auskommt. Normalerweise ist dies nicht der Fall, denn ansonsten verfallen die nicht genutzten Flugmeilen nach einem Ablauf von drei Jahren.

6.1. Die Eurowings Meilen als Willkommensbonus

Eurowings Meilenprogramm Übersicht
Sowohl Teilnehmer vom Boomerang Club als auch von Miles & Mire können bei der Buchung von Flügen Flugmeilen sammeln und diese später gegen Prämien eintauschen.

Wenn Sie sich neu für eine Eurowings Kreditkarte Classic oder eine Eurowings Kreditkarte Gold entscheiden, erhalten Sie zum Start einen Willkommensbonus.

Dieser beläuft sich auf 1.000 Meilen bei der Classic-Card sowie auf 2.000 Meilen bei der Gold-Card.

Bei beiden Karten werden Sie übrigens Mitglied im sogenannten Boomerang Club. Sie erhalten allerdings nicht nur den Willkommensbonus in Form der Meilen, sondern darüber hinaus findet eine Gutschrift von Meilen ebenfalls für jeden Euro Umsatz statt, den Sie mit der Kreditkarte tätigen.

Bei der Classic-Card erhalten Sie für einen Euro Umsatz eine Meile, bei der Gold-Card sind es sogar zwei Meilen pro Euro Umsatz.

Dies gilt allerdings nur für Umsätze mit der Visa-Card auf eurowings.com. Aufgrund der Meilen-Gutschrift sprechen Karteninhaber bei der Eurowings Kreditkarte von Punkten, die Sie bei Umsätzen sammeln können. Ein Sammelprogramm von Eurowings ohne Kreditkarte gibt es demgegenüber nicht.

6.2. Eurowings vs. Lufthansa Kreditkarte

Miles & More Blue Credit Card
Für die Beantragung der blauen Miles & More Kreditkarte zahlen Sie monatlich um die 5 € und nehmen am Meilenprogramm teil.

Die Eurowings Kreditkarte ist nicht die einzige Co-Branding Card, die am Markt ausgegeben wird.

Neben der Erowings Kreditkarte gibt es das Miles and More-Programm derLufthansa Kreditkarte, da es sich bekanntlich bei der Lufthansa um die größte deutsche Airline handelt. Das entsprechende Flugmeilen-Pendant zur Eurowings Kreditkarte heißt Miles and More.

Falls Sie Kunde bei der Fluglinie sind, ist es auf jeden Fall sinnvoll, dass Sie die Eurowings Kreditkarte mit der Lufthansa Kreditkarte vergleichen. Dabei sollten Sie insbesondere auf die Leistungen, aber natürlich ebenfalls auf die möglichen anfallenden Kosten achten.

» Weiteres zur Miles & More Kreditkarte von Lufthansa auf FTD.de

6.3. Boomerang Club: Meilen sammeln und einlösen

Wie bereits erwähnt, können Sie bei Flügen pro einem Euro Umsatz zehn Meilen oder mehr, in Abhängigkeit weiterer Aufschläge, sammeln. Bereits ab 10.000 Meilen können Sie diese für einen europaweiten Flug einlösen. Potentielle Kunden stellen sich daher die Frage: Lohnt sich das?

Um diese 10.000 Meilen anzusammeln, haben Sie mehrer Möglichkeiten: Einen Bonus bei der Neuanmeldung sammeln, Flüge buchen, bei Hotelübernachtungen Meilen sammeln, auch ein neues Zeitschriften-Abo über den Boomerang Club Medienshop kann Ihnen bis zu 7.500 Meilen einbringen.

Im Gegensatz zu anderen Prämienprogrammen ist der Wert einer Meile bei Eurowings verhältnismäßig hoch. Lösen Sie die 10.000 Meilen beispielsweise gegen einen innereuropäischen Flug von Deutschland nach Frankreich ein, kann der normale Flugpreis zwischen 200 und 250 € variieren. Dies entspricht einem Preis von 2 bis 2,5 Cent pro Meile.

Das beste Angebot für Ihre Meilen erhalten Sie, wenn Sie sich für relativ kurzfristig für ein beliebtes Reiseziel entscheiden.

7. Wie beantrage ich die Eurowings Kreditkarte?

Im Folgenden möchten wir anhand einer kurzen Schritt-für-Schritt Anleitung verdeutlichen, was Sie tun müssen, wenn Sie gerne entweder die Eurowings Kreditkarte in Gold oder die Eurowings Kreditkarte Classic beantragen möchten.

In beiden Fällen gehen wir davon aus, dass Sie den Antrag über das Internet durchführen möchten:

  1.  Auf die Webseite von Barclaycard oder Eurowings begeben
  2.  Kartenantrag online stellen
  3.  Online-Formular mit persönlichen Daten befüllen
  4.  Classic- oder Gold-Card auswählen
    » Beantragen Sie hier die Eurowings Classic Kreditkarte
  5.  Kartenantrag online versenden und Legitimierung durchführen (Videoident- oder Postident-Verfahren)
  6.  Kreditkarte, Geheimzahl und Online-Zugang wird Ihnen per Post zu gesendet

Sobald Sie über eine Eurowings Kreditkarte sowie den Login verfügen, können Sie jederzeit online Ihre gesammelten Meilen sowie Ihren Status einsehen. Eine App zur Kreditkarte gibt es aktuell nicht, hierfür müssen Sie den Barclaycard Login nutzen und die Eurowings Kreditkarte auswählen.

8. Die Eurowings Kreditkarte im Vergleich: worauf sollte ich achten?

Da die Eurowings Kreditkarte natürlich bei Weitem nicht die einzige Kreditkarte und auch nicht die einzige Co-Branding Card ist, die am Markt ausgegeben wird, ist ein Vergleich definitiv sinnvoll.

Bei der Eurowings Kreditkarte im Test, den zum Beispiel die Stiftung Warentest bzw. Finanztest im Rahmen von Kreditkartentests durchführt, lassen sich einige Stärken und Schwächen des Angebotes erkennen.

Selbst unter der Voraussetzung, dass die Eurowings Kreditkarte kein Testsieger ist, kann es sich dennoch für Sie um die optimale Kreditkartenvariante handeln.

Bevor Sie allerdings die Kreditkarte von Eurowings bestellen, sollten Sie sich auch noch die Angebote im Jahr 2020 anderer Kreditkartenemittenten betrachten. Nützliche Hinweise und Tipps dazu finden Sie unter anderem auf FTD.de.

Neben Barclaycard ist es insbesondere die bekannte Bank Santander, die ebenfalls einige Co-Branding Kreditkarten ausgibt.

9. Häufige Fragen zu Eurowings Kreditkarte

Im letzten Teil unseres Beitrages möchten wir gerne auf einige häufig auftretende Fragen zur Eurowings Kreditkarte eingehen.

  • 9.1. Ist die Eurowings Kreditkarte mit Apple Pay kompatibel?

    Die Eurowings Kreditkarte ist mit Apple Pay kompatibel. Das bedeutet, dass Sie diese Zahlungsmöglichkeit in Verbindung nutzen können.
  • 9.2. Wann verfallen die Meilen der Eurowings Kreditkarte?

    Für gewöhnlich verfallen die Meilen bei Eurowings nach einen Zeitraum von drei Jahren. Als Inhaber der Eurowings Kreditkarte sind Sie jedoch automatisch Mitglied im Boomerang Club. Dies führt dazu, dass die Meilen unbegrenzt gültig sind, also nicht nach einer gewissen Zeit verfallen.

  • 9.3. Welche Vorteile hat die Eurowings Kreditkarte Gold?

    Insbesondere die Eurowings Kreditkarte in Gold kann sich durch zahlreiche Vorteile auszeichnen.

    Dazu gehört zum Beispiel, dass im ersten Jahr keine Jahresgebühr anfällt, es keine Fremdwährungsgebühren gibt und Sie keine Gebühren für den Bargeldbezug außerhalb von Deutschland zahlen müssen.

    Zudem beinhaltet die Kreditkarte einige Zusatzleistungen, wie zum Beispiel eine Auslandsreise-Krankenversicherung und eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung. Sie profitieren ferner von der Möglichkeit des kontaktlosen Bezahlens und erhalten einen günstigsten Priority-Pass.


Bildnachweise: Mediacenter/Barclaycard, Screenshot/Barclaycard, Mediacenter/Barclaycard, Screenshot/Barclaycard, Screenshot/Lufthansa, Screenshot/Lufthansa (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)