Coin Guide Telcoin


-> Handelsname: TEL
-> Wichtigster Börsenplatz: KuCoin
-> Max. Anzahl Coins: 100.000.000.000
-> Idee/Anwendungsfall: Währung für Überweisungen, DeFi
-> Gründungsjahr: Januar 2018
-> Gründer: Paul Neuner, Claude Eguienta

 

Über Telcoin

Telcoin ist angetreten um die Welt zu verändern. Laut Angaben der UNO arbeiten ca. 200 Millionen Menschen fern der Heimat und schicken jährlich ca. 550 Milliarden Dollar an die in der Heimat verbliebene Familien. Die UNO prangert seit Jahren die hohen Gebühren für diese Überweisungen an, diese liegen im Schnitt bei ca. 9%. Es gibt ein offizielles UNO Programm um diese Kosten bis 2030 auf 3% Gebühren zu senken.

Hier liegt der Schwerpunkt von Telcoin, es bietet Überweisungen per Mobiltelefon mit einer Gebühr von 2,5% an. Schätzungen gehen von 2 Milliarden Menschen ohne Bankkonto aus, aber 2/3 davon haben Mobiltelefone. Telcoin ist mit namenhaften Mobilfunkanbieter Partnerschaften eingegangen um vor Ort die überwiesenen Gelder nutzbar zu machen. Anders als andere Kryptocoins ist Telcoin auch im rechtlichen Bereich neue Wege gegangen. Das Telcoin Team hat fast 2 Jahre lang im Vorfeld des eigentlichen Marktstarts annähernd ausschließlich die benötigten Lizenzen der Zentralbanken eingeholt.

Der erste Überweisungskorridor wurde im April 2021 zwischen Kanada und den Philippinen eröffnet. Als Startkernmärkte wurde Asien und die USA/Mexiko ausgewählt, kaum verwunderlich da in diesen Korridoren umfangreiche Volumen überwiesen werden. Telcoin hat den Firmensitz direkt in die USA verlegt und wird als „Digitalbank“ aus Nebraska fungieren. Denn das Kerngeschäft der Überweisungen ist direkt mit DeFi Komponenten erweitert worden, so dass auch Familien ohne Bankkonto Zinsprodukte zur Verfügung stehen werden.

 

Namenhafte Partnerschaften: gCash, Jumia, paga, Telin

Stärken:

Regulierter Währungstransfercoin mit riesigem Potential

Schwächen:

Aufgrund der Regulierung kann jedes Modul immer nur an Zielländer angepasst ausgegeben werden, das bindet Zeit. Telcoin ist bisher (07/2021) nicht auf großen Börsen gelistet.

 

Disclaimer
Der Autor und/oder verbundene Personen oder Unternehmen besitzt Kryptocoins. Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung und keine Anlageberatung dar.

Werbung

Neueste Beiträge

Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: