ⓘ Hinweis: Unsere Redaktion entscheidet unabhängig über ihre Empfehlungen. In manchen Fällen erhalten wir zur Finanzierung unseres Angebots eine Vergütung.

Kategorie: Verbraucher-News

Über das Sparverhalten der Deutschen
Mehr lesen »
Das Unternehmen Sony ist als Handyhersteller und mäßig erfolgreich
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Die Ratingagentur Fitch
Mehr lesen »
Strafe fuer Maestro
Mehr lesen »
In welchen Ländern die Todesstrafe noch angewandt wird
Mehr lesen »
Ein Zweig der Baumwollpflanze
Mehr lesen »
Das Betriebsklima ist wichtiger als das Einkommen
Mehr lesen »
Wie es um die Windkraft in Deutschland steht
Mehr lesen »
EU-Fahnen wehen vor einem Gebäude in Brüssel
Mehr lesen »
China und USA befinden sich im Handelsstreit
Mehr lesen »
Deutsche Soldaten bei einem Einsatz im Ausland
Mehr lesen »
Die besten Möglichkeiten 2019 einen Kredit zu beantragen
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Jahresausblick Markt
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Mehr lesen »
Motivation am Arbeitsplatz
Mehr lesen »

Verbraucher-News – Unseriösen Angeboten aus dem Weg gehen

Verbraucher ist ein jeder, der im Internet oder auch „offline“ etwas erwirbt. Dabei geht immer die Gefahr einher, dass man von Betrügern heimgesucht wird. Vor allem als Anfänger ist es schwer, die seriösen Angeboten von denen zu unterscheiden, die versprechen, aber nicht halten.

Vor allem wenn es darum geht, Geld zu verdienen. Beispielsweise eine hoch angepriesene Reise in einem Katalog. Die Bilder versprechen ein traumhaftes Urlaubsziel für einen Schnäppchenpreis. In Wahrheit ist das Pool-Wasser aber nicht annähernd so blau und sauber, wie auf den Bildern vorherzusehen. Aber man kann auch nicht alles unter einen Kamm scheren.

Doch wie erkennt man denn dann solch unseriöse Angebote? Wichtig ist auf jeden Fall nach Anzeichen zu suchen, bevor man skeptisch wird.

Häufige Anzeichen eines unseriösen Angebotes

  1. Angebote, die unglaubwürdige Dinge versprechen, die zu gut wären, um wirklich wahr zu sein. Darunter fällt zum Beispiel, über Nacht reich zu werden, ohne wirklich zu Arbeiten. Wenn man logisch denkt, weiß man, dass das nicht möglich sein kann. Denn wer ein Leben mit viel Geld führen möchte, sollte sich im Klaren sein, dass man dafür viel Arbeit und auch Zeit investieren muss, um dies zu erreichen. Meistens werden dahingehend hohe Einnahmen angepriesen. Doch um wirklich Geld zu verdienen, muss man sich auch gegen seine Konkurrenz durchsetzen können.
  2. Wird eine Garantie auf etwas gegeben, so ist es ebenfalls ein großes Warnsignal. Wenn beispielsweise eine bestimmte Einnahme über einen kurzen Zeitraum garantiert wird, die auch noch unbeschreiblich hoch ist, so sollten Sie stutzig werden. Niemand kann dafür garantieren, dass eine bestimmte Summe Geld in die Kasse kommt.
  3. Oftmals wird indirekt Druck auf Sie ausgeübt, wenn es sich um ein unseriöses Angebot handelt. Allerdings sollten Sie dabei auch auf weitere Anzeichen achten, da es sich unter Umständen wirklich um eine begrenzte Zeit oder Platzanzahl handeln kann. Beispielsweise locken Werbungen damit, dass “nur noch heute” ein bestimmtes Angebot zur Verfügung steht oder nur noch “zwei Plätze frei” sind, bis eine Reise oder etwas anderes ausgebucht ist. Ob es sich dabei wirklich um eine Falle handelt oder die Möglichkeit besteht, dass es realistisch ist, geht anderer unseriöser Merkmale einher.
  4. Es wird Geld verlangt, damit Sie in Kürze reich werden? Auch dann sollten Sie die Finger davon lassen. In den meisten Fällen hat man keineswegs irgendein Widerrufsrecht auf diese Angebote. Das bedeutet, Sie sind Geld los, aber von Verdienst ist nichts in Aussicht. Das gilt ebenfalls für Vertragsbindungen, welche über einen längeren Zeitraum stattfinden sollen. Kleingedrucktes wird in solchen Fällen gerne übersehen und führt oft in eine Falle, die im späteren Verlauf mit hohen Kosten verbunden ist.
  5. Sie haben ein richtiges Schnäppchen gefunden, bei dem der Rabatt unwahrscheinlich hoch zu sein scheint? So lassen Sie sich nicht alleine von dem blenden, was Ihnen sofort ins Auge springt. Auch hier kann das Kleingedruckte mit Folgekosten oder anderen Fallen verbunden sein. Lesen Sie sich die Begründung durch, warum der Rabatt so hoch ist.

Allgemein kann man natürlich auch schon an der Seriosität des Unternehmens erkennen, ob es sich um eine vertrauenswürdige Quelle handelt. Eine kryptische Adresse oder ein seltsamer Firmenname reicht oftmals schon aus, Betrüger aufzudecken.

Weitere allgemeine Verbraucher-News, beispielsweise über Solarenergie, über die aktuelle politische Lage und weitere Informationen finden Sie auf FTD.de.