Kryptowährungen über die Börse kaufen

Kaufen Sie Bitcoin, Ethereum oder andere digitale Werte einfach und direkt über Ihren Broker

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Krypto ETP erlaubt Anlegern in digitale Anlageklassen zu investieren, ohne diese dabei selbst erwerben zu müssen
  • Ihr Depot genügt. Krypto ETP kaufen sie direkt bei Ihrem Broker, ohne Wallets, Private Keys oder anderen technischen Besonderheiten
  • Krypto ETP bauen die Brücke zwischen den traditionellen Börsen am konventionellen Finanzmarkt und dem digitalen Markt der Kryptowährungen
Coin with Bitcoin imprint

Bitcoin: Für viele Anleger bislang nicht handelbar

Viele Anleger hatten in der Vergangenheit keine Möglichkeit, am Markt der Kryptowährungen teilzunehmen. Dies hatte verschiedene Ursachen, meist technischer Natur. Zu komplizierte Technik oder das Misstrauen in die Verwahrung der digitalen Anlageklasse sind oft genannte Hürden, doch damit ist nun Schluss.

Mit Krypto ETP gibt es jetzt einen Weg, wie Sie als Anleger ganz einfach in Bitcoin & Co. investieren können. Wie beim Kauf einer Aktie oder einem ETF, benötigen Sie dazu lediglich Ihr Wertpapierdepot. Wie das funktioniert und was dahinter steckt erklären wir im Folgenden.

1. Krypto ETP kurz erklärt

Ein Krypto ETP ist ein Finanzprodukt des konventionellen Finanzmarktes, das Anlegern erlaubt, an den Wertentwicklungen von Kryptowährungen teilzuhaben. Es erlaubt beispielsweise, in den Bitcoin-Kurs zu investieren, ohne dabei selbst BTC zu erwerben.

» Weiteres zum Kauf und Verkauf von Krypto ETP

2. Warum gibt es Krypto ETP

Krypto ETP ermöglichen Anlegern, Finanzinstituten und professionellen Investoren im Rahmen ihrer rechtlichen Vorgaben, in professionelle Anlageprodukte an traditionellen Börsen zu investieren und dabei dennoch am unregulierten Markt der Digitalwährungen zu partizipieren.

Ein Krypto ETP ersetzt die digitale Währung mit einem handelbaren Produkt an der Börse

Chart on Screen

Krypto ETP sind in Ihrem Depot handelbar

Dabei kann der gewünschte Wert bequem im Wertpapierdepot erworben und gehalten werden. Dies erspart weitere technische Vorkenntnisse und Vorbereitungen wie ein „Wallet“ oder „Private Keys“ konfigurieren zu müssen. Im Gegenzug fallen für Krypto ETP aber Gebühren an.

3. Was bedeutet ETP?

ETP steht für Exchange Traded Product. Dies bedeutet zunächst einmal nicht mehr und nicht weniger als „börsengehandeltes Produkt“.

Unter dem Begriff ETP können verschiedene Finanzinstrumente verstanden werden.

 

3.1. Welche ETP gibt es?

Es gibt drei Hauptarten von ETP:

  • ETC steht für Exchange Traded Commodities oder börsengehandelte Rohstoffe
    Sie spiegeln die Kurse von Rohstoffen oder einem Rohstoff-Index wieder.
  • ETF steht für Exchange Traded Funds oder börsengehandelter Indexfonds
    Sie spiegeln die Kurse von mehreren Vermögenswerten oder einem Index wieder.
  • ETN steht für Exchange Traded Notes oder börsengehandelte Inhaberschuldverschreibung
    Sie sind börsengehandelte Wertpapiere in Form einer Schuldverschreibung und kommen beispielsweise bei Krypto ETP zum Einsatz.

Ihren Wert leiten ETP also von den Preisbewegungen gekoppelter Finanzinstrumente ab. Dabei ist wichtig zu verstehen, dass man die gekoppelten Finanzinstrumente zu keinem Zeitpunkt besitzt.

3.2. Welche Krypto ETP gibt es?

Die Anzahl der börsengehandelten ETP’s (Exchange Traded Products) auf Kryptowährungen steigt kontinuierlich. Allein in Deutschland können über 100 Krypto ETP über die Börse erworben werden. Hier eine Auswahl gängiger Krypto-Tracker, sowie der Link zur ETP-Suche.

Emittent Bezeichnung Basiswert WKN ISIN
Leonteq Leonteq Tracker-Zertifikat auf Ether (EUR) Ethereum A2UW9Z CH0596612348
ETC Group ETC Group Physical Ethereum Ethereum A3GMKD DE000A3GMKD7
CoinShares CoinShares Physical Bitcoin Bitcoin A3GPMN GB00BLD4ZL17
ETC Group ETC Group Physical Bitcoin Bitcoin A27Z30 DE000A27Z304
Leonteq Leonteq Tracker-Zertifikat auf Ripple (EUR) Ripple A2UW95 CH0596612405
Leonteq Leonteq Tracker-Zertifikat auf Polkadot (EUR) Polkadot A2UXAH CH0596612520
ETC Group ETC Group Physical Cardano Cardano A3GVKY DE000A3GVKY4
CoinShares CoinShares Physical Litecoin Litecoin A3GRUD GB00BLD4ZP54
Leonteq Leonteq Tracker-Zertifikat auf Solana (EUR) Solana A2URQ1 CH0596616612
ETC Group ETC Group Physical Solana Solana A3GVKZ DE000A3GVKZ1

 

In unserem Krypto ETP-Finder finden Sie mehr als 100 ETP’s auf über 25 Kryptowährungen. Filtern Sie bequem nach unterschiedlichen Kryptos, Anbietern und der Handelbarkeit bei Broker.

» Zum Krypto ETP-Finder

3.3. Wo kann man Krypto ETP handeln?

Exchange Traded Products wie ETN oder ETC auf Kryptowährungen lassen sich bei einigen Online Brokern oder Banken über die Börse beziehen. Nicht jeder Broker bzw. Bank unterstützt den Kauf oder das Einrichten eines Sparplans von Krypto ETP’s. In unserer Auswahl stellen wir Ihnen Broker mit einem umfangreichen Kryptoangebot vor.

Großes Sparplanangebot kostenfreier Krypto ETPAlle an Deutschen Börsen gelisteten Krypto ETP verfügbar

Kostenfreies Depot und häufig Sonderaktionen möglich

ETP Sparplan:
1,50% pro Sparrate*Für ausgewählte ETP von 21Shares entfällt bis 30.06.2023 das Orderentgelt von 1,50%
Depotgebühr:
kostenlos
Kosten für 100€ ETP Sparplanrate
1,50€

Gutes Sparplanangebot kostenfreier Krypto ETPAusgewählte Krypto ETP als Einmalanlage erwerbbar

Kostenfreies Depot und geringe Transaktionskosten

ETP Sparplan:
0,00€ pro Sparrate
Depotgebühr:
kostenlos
Kosten für 100€ ETP Sparplanrate
0,00€

Großes Sparplanangebot Krypto ETP, aber mit OrderentgeltenAlle an Deutschen Börsen gelisteten Krypto ETP verfügbar

Kostenfreies Depot und häufig Sonderaktionen möglich

ETP Sparplan:
1,50% pro Sparrate
Depotgebühr:
kostenlos
Kosten für 100€ ETP Sparplanrate
1,50€

3.4. Wer legt ETP auf?

Es gibt mehrere Anbieter, die mit Ihren Krypto ETP Anlegern einen einfachen Zugang zur Wertentwicklung von Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen ermöglichen. Wir haben die für deutsche Anleger relevanten ETP-Emittenten analysiert und verglichen:

Krypto Angebot:
AAVE, ADA, ALGO, ATOM, BTC, BCH, EOS, ETC, ETH, FIL, LINK, LTC, MKR, POL, SOL, UNI, XRP, XLM, XTZ, YFI

Expertin für strukturierte Produkte auf Kryptos

Bietet über 60 Zertifikate auf Kryptowährungen an

Großes Informationsangebot zu einzelnen Coins

Krypto Angebot:
ADA, BCH, BTC, DOT, ETH, LTC, SOL, XLM, XTZ

Spezialisiert auf Anlagelösungen digitaler Assets

100% physische Hinterlegung der Krypto-ETC's

Erste klimaneutrale Krypto-ETP's

Krypto Angebot:
BTC, ETH, LTC, XRP

Pionier seit 2013 in der Anlage digitaler Assets

Weltweit erster Krypto-ETP 2015 in Europa gelistet

100% Physisch hinterlegte & Swap ETP verfügbar

4. Gibt es auch Krypto ETF?

Krypto ETF sind in den meisten europäischen Ländern aufgrund rechtlicher Rahmenbedingungen (UCITS-Richtlinien) nicht möglich. Hauptgrund ist die Vorgabe, dass Indexfonds nicht nur einen einzigen Bestandteil abbilden dürfen. Deshalb sind in Deutschland derzeit keine Bitcoin ETF zugelassen und in naher Zukunft auch nicht absehbar (Stand 10/21).

Der Begriff Krypto ETF oder Bitcoin ETF wird oft missverstanden oder falsch verwendet. Denn es gibt Fondsprodukte, die in Aktien oder direkt in Firmen aus der Branche der Blockchain-Technologie investieren. Diese Fondsprodukte sind dann oft Blockchain ETF. Die Nähe der beiden Begrifflichkeiten führt zu häufigen Verwechslungen.

4.1. Welche Blockchain ETF gibt es?

Es gibt inzwischen eine lange Liste an Blockchain ETF Produkten. Diese Produkte investieren in Werte, die direkt mit der Blockchain Technologie zu tun haben, aber keine digitale Währung sind. Das können beispielsweise Aktien von Rechenzentrumbetreibern sein. Ein namhaftes Produkt ist z.B. der Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF A.

4.2. Welche Krypto ETF gibt es?

In Deutschland ist ein Bitcoin ETF aus regulatorischen Gründen nicht möglich. Ein ETF darf hierzulande aus Gründen des Anlegerschutzes nicht in ein alleinigen Vermögenswert, wie z.B. eine Aktie, einen Rohstoff oder eine Kryptowährung investieren. Der Gesetzgeber hat dazu aber frühzeitige alternative Investmentvehikel geschaffen, wie börsengehandelte Schuldverschreibungen. Diese lassen sich in Bezeichnungen wie ETN (Exchange Traded Note), ETC (Exchange Traded Commodity) oder Zertifikat gruppieren und ermöglichen die Abbildung eines oder mehrerer Vermögenswerte.

4.3. Was sind die Unterschiede zwischen Krypto ETF und Krypto ETP?

Aus den oben genannten Gründen kommen anstatt ETF, in den meisten Fällen ETN zum Einsatz. Der Überbegriff dieser Produkte lautet ETP, weshalb diese Begrifflichkeit am häufigsten zum Einsatz kommt.

ETP Produkte sind oft sogar physisch besichert. Das bedeutet, dass die Wertpapiere physisch echte digitale Währungen hinterlegen.
Zusammengefasst kann man sagen, ETF investieren weitestgehend in die Technologie, die Wertsteigerung einzelner digitaler Währungen bilden ETP ab.

Die Fakten als Übersicht:

  • ETF: Bündeln mehrere börsengehandelte Werte
  • Krypto ETF: ETF-Produkte auf Kryptowährungen sind derzeit rechtlich nicht möglich.
  • ETP: Ist ein Überbegriff, der für ETC, ETF und ETN Produkte zum Einsatz kommt.
  • ETN: Bilden die Werte einzelner Kryptowährungen ab, werden auch als ETP bezeichnet

Wer also nach Krypto ETF sucht, wird bei Krypto ETP bzw. ETN wahrscheinlich fündig.

» So finden Sie Ihren Krypto-Basiswert

4.4. Was ist sicherer, ein ETF oder Krypto ETP?

Ein ETF hat gegenüber einem ETN, ETC und Zertifikat den Vorteil, dass sein Vermögen als Sondervermögen, getrennt von den Vermögenswerten des Anbieters verwahrt wird und somit Anleger vor der Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft schützt. Ein Krypto-ETP bringt diesen Schutz nicht automatisch mit, doch haben einige Anbieter den Schutzcharakter von ETF mit eingebaut und trennen die Vermögenswerte des Krypto-ETP von der Gesellschaft durch eine sogenannte physische Hinterlegung. Bedeutet, werden neue Anteile des Krypto-ETP ausgegeben, kauft ein Treuhänder die Coins am Markt und verwahrt diese für den Anbieter und Anleger, getrennt vom Gesellschaftsvermögen und ohne die Möglichkeit darauf zugreifen zu können. Gerät der ETP-Emittent in Zahlungsschwierigkeiten, sind die Coins bei Treuhänder sicher verwahrt und können im Falle des Verkaufs von Anteilen durch Anleger vollständig bedient werden.

5. Welche Kryptowährungen soll ich kaufen?

Ähnlich wie die große Auswahl von Aktien an Unternehmen, gibt es auch eine riesige Auswahl von Kryptowährungen. Auf Coinmarketcap werden beispielsweise derzeit über 12.000 Coins aufgelistet. Die Top 100 Coins nach Größe sortiert, machen dabei über 90% des Gesamtwertes des Kryptomarktes aus. Daraus lässt sich ableiten, dass viele der anderen 12.000 Coins nur einen geringen Marktwert besitzen und in der klassischen Investmentwelt vermutlich als Start-up bzw. sogar nur als Projekt-Papier zählen würden. Selbst wenn man sich nur auf die Top 100 Coins fokussiert, hat man immer noch die Qual der Wahl und nicht immer die Möglichkeit, sein Kapital in alle 100 Projekte zu verteilen.

5.1. Einzelne Kryptowährungen

Auf Coinmarketcap oder Coingecko wird der Großteil aller Kryptowährungen aufgeführt. Dort finden Interessenten erste Beschreibungen zum Projekt, weiterführende Links zu den Websites, Apps sowie Social Media Profilen und Informationen, wo die Kryptos gehandelt werden. Von den über 12.000 Kryptowährungen sind rund 30 Coins ETP über die Börse handelbar (Stand 01/2022). Das klingt zwar wenig, rechnet man Stablecoins aus der Gesamtbetrachtung raus, decken diese 30 Coins über 90% der Marktkapitalisierung aller Kryptwährungen ab. Unser ETP-Finder ermöglicht das Suchen und Filtern nach Kryptowährungen, die derzeit über die Wertpapierbörse gehandelt werden können.

» Zum Krypto ETP-Finder

5.2. Kryptowährungen im Basket

Ein Krypto-Basket ETP bündelt mehrere einzelne Kryptowährungen zu einem Krypto-ETP. Die Zusammenstellung variiert und liegt in der Verantwortung des Emittenten. Beispielsweise gibt es Baskets, die nur Bitcoin & Ethereum kombinieren, aber inzwischen auch zahlreiche themenspezifische Angebote, wie Baskets mit Fokus auf Smart Contract oder DeFi.

5.3. Aktiv gemangte Krypto-Lösungen

Inzwischen gibt es auch aktiv verwaltete Anlagestrategie auf Kryptowährungen. Aktiv gemanagte Krypto-ETP können je nach Strategie und Marktlage flexibel agieren. Ein solcher Ansatz eignet sich natürlich vor allem für Einsteiger, die nicht selbst Einzellösungen oder Baskets auswählen wollen bzw. nicht fortlaufend das Geschehen am volatilen Kryptomarkt beobachten wollen.

6. Krypto als Sparplan oder doch lieber als Einmalanlage kaufen?

Einmalanlage oder Sparplan
Berücksichtigen Sie die hohe Volatilität bei Kryptowährungen, das bedeutet wie stark ein Kurs am Schwanken ist.
Mit einem Sparplan minimieren Sie das Risiko das ETP „zum falschen Zeitpunkt“ gekauft zu haben

Sie möchten gerne in Bitcoin oder anderen Kryptowährungen investieren? Oder Sie fragen sich, ob es einen Bitcoin ETF gibt den Sie besparen können?
Dann sind Sie vielen Anlegern bereits einen Schritt voraus! Denn leider sind die meisten konventionellen Anleger noch immer skeptisch, wenn es um digitale Währungen geht. Dabei gehören riskante Währungsschwankungen und unregulierte Bezugskanäle sowie technisch aufwendige Verwahrmethoden schon längst der Vergangenheit an. Denn am Markt sind inzwischen viele praktische Lösungen entstanden, um die Bedenken und Probleme vieler Anleger zu lösen.

Wenn Sie einen Bitcoin ETF Sparplan oder einen Sparplan für Kryptowährungen einer anderen Währung eröffnen möchten, finden Sie inzwischen passende Lösungen bei vielen Banken.
Was sind die Vorteile von Sparplan oder Einmalanlage, mit welchen Unterschieden ist zu rechnen?
Schauen Sie sich unser Sparplan-Spezial gerne an, hier erhalten Sie die Antworten auf diese Fragen.

» Kryptowährungen besser als Sparplan kaufen

 

7. Mit Krypto ETP die Steuer vereinfachen

Im ersten Moment scheint die Besteuerung der Kryptowährungen, bzw. deren Handel recht einfach dargestellt. Jedoch liegen die Tücken, wie immer, im Detail. Nach bisherigem Recht sind alle Kryptogewinne nach einem Jahr halten steuerfrei.
Allerdings gilt das nicht für alle Kryptogeschäfte und leider gibt es auch keinen „Krypto-Paragraph“ im Steuerrecht. Vielmehr ist alles mit dem § 23 EStG – Private Veräußerungsgeschäfte geregelt.
Eine Ausnahme bilden hier jedoch die Börsengehandelten ETP. Diese werden mit der Kapitalertragssteuer berücksichtig und daher werden auch direkt nach einem möglichen Verkaufsgewinn die entsprechenden Abgaben abgeführt.

Grundsätzlich gilt:

Art Besteuerung
Krypto ETP
  • Kapitalertragssteuer von 25% ggf. zzgl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer/li>
Krypto Direktkauf
  • § 23 EStG, private Veräußerungsgeschäfte
Sollten Sie sich nicht sicher sein, wie Ihre Krypto-Direktkäufe steuerlich zu bewerten sind, empfehlen wir Ihnen dringend, sich im Steuerrecht beraten zu lassen!
» Kryptowährungen Steuerbehandlung Übersicht

8. Wie können Kryptowährungen verwahrt werden?

Die Sicherheit beim Kauf von Kryptowährungen spielt eine große Rolle. Es ist einfach, sich bei einer der großen Kryptobörsen anzumelden und dort die gewünschten Coins zu kaufen.
Aber ab dem Kauf stellt sich die Frage, wie sichere ich meinen Besitz ab?
Lassen Sie alles auf der Börse liegen, haben Sie den Vorteil sich nicht weiter um die Coins kümmern zu müssen.
Allerdings laufen Sie dann Gefahr, im schlimmsten Fall Ihre gesamten Kryptoassets zu verlieren.
Leider ist es bereits mehrfach vorgekommen, dass Börsen „gehackt“ worden sind und so die Kryptocoins über Nacht den Besitzer gewechselt haben.

Bei Börsengehandelten Krypto ETP stellt sich diese Frage nicht.
Die Krypto ETP werden direkt in Ihrem Depot verwahrt, genauso wie andere „klassische“ ETF auch.

Not Your Keys, Not Your Coins! Das bedeutet, wenn Sie die direkt gekaufte Coins auf den Börsen liegen lassen, sind Sie nicht Inhaber der Keys. Diese werden von den Börsen in Wallets der Börse verwahrt, werden diese gehackt oder anderweitig fremd übernommen, sind die Einlagen weg.
» Die unterschiedlichen Krypto-Wallets in der Übersicht

9. Häufige Fragen zum Thema Krypto kaufen als Anfänger

Zum Thema Krypto kaufen als Anfänger gibt es eine Reihe von Fragen, die immer wieder anfallen. Einige dieser Fragen möchten wir im folgenden Abschnitt aufgreifen und gerne beantworten.

  • 9.1. Lohnt es sich überhaupt noch Kryptowährungen zu kaufen?

    Diese Frage wird Ihnen so keiner beantworten können. Das derzeitige Marketcap, also die Summe aller Gelder im Kryptobereich, ist im Verhältnis zur weltweit umlaufenden Gesamtkapitalmenge eher ein Sandkorn in der Wüste. Viele Experten gehen davon aus, dass sich in den kommenden Jahren exponentielles Wachstum im Kryptobereich einstellen könnte. Viele Geldhäuser fangen gerade erst an, Produkte aus dem Kryptobereich aufzulegen.
  • 9.2. Wie fange ich am besten an?

    Nehmen Sie sich Zeit und informieren Sie sich über die entsprechenden Produkte. Ein Kauf der Krypto ETP ist wesentlich einfacher als der direkte Kauf und vor allen Dingen das sichere Verwahren der Coins. Sollten Sie sich für einen Direktkauf von Kryptowährungen entscheiden, gibt es sehr viele hilfreiche Video-Tutorials auf YouTube.
  • 9.3. Sind alle Kryptobörsen seriös?

    Die großen Börsen könnte man durchaus als seriös betrachten. Coinbase ist in den USA reguliert und viele andere Börsen sind aufgrund der Größe, auch als seriös anzusehen. Allerdings sind viele kleine Börsen am Markt, die eher mit Vorsicht zu genießen sind. Auf Coinmarketcap Börsenübersicht können Sie sich schnell eine Übersicht verschaffen.
  • 9.4. Gibt es auch deutsche Informationsseiten?

    Im Kryptobereich ist ein sehr großer Teil der Informationen nur in englischer Sprache vorhanden, das gilt insbesondere auch für Börsen. Es gibt nur sehr wenige deutsche Krypotseiten mit aktuellen Inhalten zu Kryptowährungen.
  • 9.5. Gibt es Kryptoberater?

    Dieser Bereich ist noch annähernd unreguliert, daher gibt es keine zertifizierten Berater. Es gibt viele selbsternannte Experten auf YouTube oder Twitter, die Kryptowährungen empfehlen. Hier sollten Sie jedoch eine gewisse Vorsicht walten lassen, viele der Betreiber handeln aus wirtschaftlichem Interesse und werden dafür gezahlt, die Coins vorzustellen.
So gehen Sie vor
  • Machen Sie sich klar, welches Ziel Sie erreichen wollen.
  • Investieren Sie nur Geld das auch starken Schwankungen unterliegen darf. Kryptowährungen bieten zwar enormes Gewinnpotenzial, aber auch ein Totalverlust ist jederzeit möglich.
  • Informieren Sie sich über die zu kaufenden Coins! Sie finden hilfreichen Informationen und Verlinkungen zu den einzelnen Projekten unter Coinmarketcap oder Coingecko
  • Wägen Sie ab, ob Sie die Kryptowährung direkt mittels einem Wallet über z.B. eine Kryptobörse oder indirekt mittels reguliertem Krypto-ETP bei einem Online-Broker kaufen möchten.
  • Beim Direktkauf an Kryptobörsen nehmen Sie sich Zeit. Vergleichen Sie die unterschiedlichen Anbieter auf Reputation, Kosten und das Coin-Angebot. Führen Sie zunächst kleine Transaktionen als Test durch, indem Sie geringe Geldbeträge dort einzahlen, handeln und wieder auszahlen.
  • Einfacher ist der Kauf von Kryptowährungen als ETP oder Zertifikate mittels Online-Broker bei der comdirect, Consorsbank oder Scalable. Über die Börsenorder können Sie dort in ein bestehendes oder neues Depot das jeweilige Produkt mittels WKN/ISIN handeln.

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: