Karriere

Auch zufriedene Mitarbeiter wechselwillig

New York (pte002/02.08.2021/06:05) – Viele Unternehmen unterschätzen die Gefahr, Mitarbeiter zu verlieren, obwohl sie mit ihrer Arbeit zufrieden sind. Das ist das Ergebnis einer Studie der...

  • Arbeitgeber fordern Reform des MBA

    London/Mountain View (pte002/23.07.2021/06:05) – Der Hochschulabschluss MBA, Master of Business Administration, muss gründlich verändert werden. Das glauben drei Viertel der Arbeitgeber weltweit im Zuge einer Umfrage, die vom Londoner Consulter CarringtonCrisp http://carringtoncrisp.com und LinkedIn veröffentlicht...

  • IU Internationale Hochschule und DEHOGA Niedersachsen schließen Kooperationsvertrag

    Hannover, 16. Juli 2021 – Das duale Studium der IU Internationale Hochschule und der DEHOGA Niedersachsen haben eine Kooperation zur Fachkräftesicherung in Hotellerie und Gastronomie für Niedersachsen geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Gewinnung und...

  • Online-Kurse: Ideen teilen besser als Persönliches

    Champaign (pte002/19.07.2021/06:05) – Vergesst Vorstellungsrunden: In großen, offenen Online-Kursen ist das Teilen von Ideen viel positiver für die Beteiligung der Teilnehmer als das Teilen persönlicher Informationen. Das zeigt eine Studie der University of Illinois Urbana-Champaign...

  • Mehr als 350 attraktive Ausbildungsplätze in Niedersachsens Hotellerie und Gastronomie noch frei

    Hannover, 14. Juli 2021. Mit der Aufforderung „Sichert euch jetzt einen Top-Ausbildungsplatz in einer der schönsten Branchen der Welt!“ hat die Landesgeschäftsstelle des DEHOGA Niedersachsen aktuell noch freie Ausbildungsstellen in einer Online-Ausbildungsplatzbörse zusammengestellt. Eine Übersicht...

  • Frauenpower in der IT

    Die Gleichberechtigung von Männern und Frauen im Job ist nach wie vor ein hoch aktuelles Thema. Frauen erwarten heute zu Recht eine völlige Gleichstellung, z.B. was Gehalt und Karrierechancen betrifft. Viele Unternehmen gehen aktiv darauf...

  • Corporate Learning Corporate Learning

    Corporate Learning: Digitaler Wandel und einhergehende stetige Weiterbildung

    Neue Technologien erfordern neues Wissen. Der hochgelobte digitale Wandeln funktioniert daher in zwei Richtungen: Einerseits wird vom Arbeitgeber gefordert, dass sich die Weiterbildungsangebote verändern und verbessern, andererseits verändern sich auch die Arbeitsanforderungen an die Arbeitnehmer....

  • Über den Bachelor Professional Titel Über den Bachelor Professional Titel

    Der „Bachelor Professional“ – Ein Abschluss mit Streitpotenzial

    Das Wichtigste in Kürze Der “Bachelor Professional” sollte hierzulande ursprünglich eine kaufmännische beziehungsweise berufliche Weiterbildungsmaßnahme, den Fachwirt, ersetzen. Eines der wichtigsten Argumente der Fürsprecher betrifft die internationale Vergleichbarkeit des “Bachelor Professional” zwischen Bewerbern. Gegensprecher merken...

  • Diese Berufsausbildungen versprechen ein gutes Gehalt nach der Ausbildung

    Viele Schulabgänger stellen sich folgende Frage: Lohnt sich eine Berufsausbildung finanziell überhaupt noch? Im deutschen Mainstream gilt das Credo: Nur wer studiert, wird später (finanziell) erfolgreich. Doch dem ist nicht ganz so. Denn eine aktuelle...

  • IQ Tests und Hochbegabung – Grenzen der Intelligenztests

    icht nur im deutschen Fernsehen sind Quizshows beliebt. Weltweit scheint man fasziniert davon zu sein, sich mit anderen zu messen und herauszufinden, ob man selbst eher zur Kategorie „intelligent“ oder „weniger intelligent“ gehört. Noch interessanter...

  • Arbeit und Stress: Lieber weniger Gehalt als ein Burn-out

    Die Karriereleiter aufsteigen, ein höheres Gehalt und mehr Verantwortung: Das waren für viele Arbeitnehmer lange Zeit die großen Ziele im Leben. In der heutigen Zeit legen viele Menschen ihren Fokus jedoch auf mehr Vereinbarkeit von...

Werbung

Neueste Beiträge

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: