Aktien und Märkte

Junganleger holen sich Rat im Social Web

Fokus auf alternative Finanzprodukte - Viele Investment-Ideen kommen von Influencern

Englewood Cliffs/Washington (pte002/24.08.2021/06:05) – Viele neue Investoren handeln verstärkt auf Basis neuer Online-Techniken und informieren sich verstärkt in sozialen Medien über Anlagemöglichkeiten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von “CNBC” http://cnbc.com . Mehr als ein Viertel der 5.523 befragten Amerikaner haben demnach erstmals in den vergangenen 18 Monaten Investitionen getätigt, 73 Prozent begannen damit früher. Allerdings hatten 55 Prozent der Befragten noch keine Anlagegeschäfte gemacht.

Kauf und Verkauf per Smartphone

Der Umfrage nach entscheiden sich neue Investoren im Vergleich zu ihren erfahreneren Kollegen häufiger für Kryptowährungen (26 gegenüber zwölf Prozent) und verwenden dreimal so oft eine mobile Service-App zum Kauf und Verkauf von Finanzprodukten (63 gegenüber 20 Prozent). Mehr als ein Drittel der jüngeren Anleger sagt zudem, dass sie soziale Medien nutzen, um Anlage-Ideen zu recherchieren, verglichen mit 15 Prozent derjenigen, die 2019 oder früher mit Investitionen begannen. Auf der anderen Seite recherchierten nur neun Prozent Anlage-Ideen durch direkte Gespräche mit einem Broker oder Finanzberater, verglichen mit 29 Prozent der erfahreneren Investoren.

Matt Aaron, Gründer und CEO des Beratungsunternehmens Lux Wealth Planning http://luxwealthplanning.com , einer Tochtergesellschaft von Northwestern Mutual, gibt Neuinvestoren dazu noch ein paar Tipps. “Wenn sie die heißesten Aktien kaufen oder in Bitcoins investieren, behandeln sie diese Geschäfte so, als würden sie in Las Vegas spielen.” Für solche Investitionen sollte man nur Geld einsetzen, das nicht weh tut, wenn man es verliert.

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: Junge Investoren: Für sie gelten andere Maßstäbe (Foto: StockSnap, pixabay.com) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Aktien und Märkte

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: