Börse

Beiersdorf: Rückkehr in den DAX

Der Hamburger Beiersdorf-Konzern ersetzt Deutsche Wohnen im Dax.

Ab Freitag wieder im Dax

BÖRSE FRANKFURT VISITOR CENTER

Erst im März hatte Siemens Energy den Hamburger Konsumgüterkonzern aus dem Dax verdrängt. Beiersdorf kehrt jetzt, nach rund einem halben Jahr Abstinenz aus dem MDax zurück in den inzwischen reformierten deutschen Leitindex.
Dabei wird der durch Beiersdorf frei gewordene Platz im MDax vom Versicherungskonzern Talanx  aus Hannover besetzt. Dieser war bislang im SDax notiert, an seine Stelle tritt die Basler AG. Diese stellt Bildverarbeitungssysteme her und ist Ahrensburg, nahe Hamburg, angesiedelt.

Die erste Veränderung des Dax 40

Dies ist die erste Veränderung des deutschen Leitindex DAX, seit seinem Umbau von 30 auf 40 Werte im September. Dabei ergibt sich die Rückkehr für Beiersdorf aus der Fusion von Deutsche Wohnen mit Vonovia. Da Deutsche Wohnen nun zu rund 88 Prozent im Besitz von Vonovia ist und unter 10 Prozent der verbleibenden Aktien in Streubesitz sind, kann Deutsche Wohnen die Anforderungen des DAX nichtmehr erfüllen. Nun zieht Beiersdorf, die für Marken wie u.a. Tesa und Nivea bekannt sind an diese Position nach.

Aktie fällt

Aktuell fällt die Aktie von Beiersdorf um rund 5 Prozent. Zu Beginn des Tages lag der Preis pro Aktie noch über 96 Euro, aktuell wird die 92 Euro Marke getestet. Dabei liegt die Marktkapitalisierung der Hamburger bei rund 24 Mrd. Euro.


Bildnachweise: https://deutsche-boerse.com/resource/blob/2349772/94df823abe3cfdc9192e94fc5748de8e/data/eingang-boersengebaeude2-quer.jpg (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Aktien

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: