Aktien und Märkte

2030: Fitness-Apps scheffeln 120 Mrd. Dollar

Umsatz steigt um mehr als das Zehnfache - Künftige Wachstumsregionen liegen vor allem in Asien

Portland (pte009/23.12.2021/11:00) – Bis 2030 könnte der weltweite Umsatz mit Fitness-Apps laut dem Researcher Allied Market Research http://alliedmarketresearch.com von heute 13,78 auf 120,37 Mrd. Dollar steigen. Im Schnitt läge die jährliche Wachstumsrate bei 24,3 Prozent. Nordamerika hatte 2020 mit einem Drittel des Weltmarktes den größten Marktanteil. Der Bericht prognostiziert aber, dass der Markt im asiatisch-pazifischen Raum künftig am schnellsten wachsen wird.

Bewussterer Lebensstil

Ursachen des Booms sind ein erhöhtes Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil, wachsendes Wissen um ernährungsbedingte Krankheiten und eine verstärkte Nutzung von Geräten mit App-Begleitung. Derzeit kommt noch hinzu, dass die Corona-Pandemie die Nutzung des Home-Office verstärkt hat. In dem Zusammenhang ist auch das Interesse der Verbraucher an Fitnesslösungen für zu Hause gestiegen. 2020 machten die Apps, die mit Bewegung und Gewichtsreduzierung zu tun haben, den größten Umsatz.

2020 wurden Fitness-Apps am häufigsten auf Smartphones genutzt. Daraus schließen die Autoren der Studie, dass infolge des Fitness-App-Booms auch der Umsatz mit tragbarer Elektronik zunimmt, die die Nutzung der Apps erleichtern. Parallel dazu werden die Apps immer raffinierter. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz, Maschinenlernen und anderen modernen Technologien lassen sich heute personalisierte Fitnessprogramme erstellen. Sie bieten auch Fitnessroutinen, die ohne Ausrüstung zu bewerkstelligen sind und personalisierte Ernährungs- und Gesundheitsprogramme an.

Es gibt auch Seiteneinsteiger

Mittlerweile springen auch Unternehmen, die nicht direkt etwas mit Fitness und Gesundheit zu tun haben, auf den Zug auf. Als Facebook in Meta umbenannt wurde, hat CEO Mark Zuckerberg mehrere Trainingsoptionen mit dem Quest VR-Headset enthüllt. Das ist eine Datenbrille, die die Meta/Facebook-Tochter Oculus VR http://oculus.com entwickelt hat.

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: App: Fitness und tragbare Elektronik unzertrennlich (Bild: kinkate, pixabay.com) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Aktien und Märkte

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: