Aktien und Märkte

Lufthansa & Sixt: Zwei starke Aktien als Lichtblick

Den gestrigen Tag werden viele Börsianer so schnell nicht vergessen. Am ersten Tag des DAX40 rauschen die Werte weltweit in rote Zahlen. Grund dafür ist die Sorge um Evergrande in China.

Doch zwei Werte widerstrebten dem globalen Treiben und bescherten ihren Investoren ein sattes Plus.

Lufthansa mit Kapitalerhöhung

Das M-DAX Unternehmen Lufthansa plant eine 2,1 Mrd. Euro große Kapitalerhöhung um die Staatshilfen aus der Coronakrise zurückzahlen zu können. Diese Neuigkeiten kommen gut an, der Aktienkurs stieg gestern phasenweise um rund 7 Prozentpunkte.

Die neuen Anteilsscheine sollen vom 22.9. – 05.10.2021 im Bezugsverhältnis 1:1 angeboten werden. Der Bezugspreis soll dabei 3,58 Euro betragen.

Durch die Kapitalerhöhung kann das Unternehmen die Nettoverschuldung senken und die Strategie um den Ausbau der Lufthansa Group weiter ausführen. Auch die Personalkosten sind geringer, während der Coronakrise hatte man bereits 30.000 Arbeitsplätze abgebaut. Aktuell führt die Lufthansa noch 110.000 Mitarbeiter in ihren Zahlen auf.

Sixt mit korrigierten Prognosen

Auch die Aktie der SIXT SE legte ordentlich zu, phasenweise sogar um rund 10 Prozent! Grund dafür sind die nach oben korrigierten Prognosen des Unternehmens.
Im Bereich Business Mobility konnte man sogar die Zahlen aus 2019 übertreffen! Die anhaltenden Streiks und ausgefallenen Züge der DB scheinen ebenfalls ein Grund für die gestiegenen Umsatzzahlen zu sein.
Analysten korrigierten das Kursziel pro Aktie bereits auf 148 Euro nach oben. Selbst in den korrigierten Prognosen finden sich die Lieferengpässen am Automobilmarkt und die Delta-Variante wieder.


Bildnachweise: Bild von https://www.pexels.com/de-de/foto/marketing-geschaftsmann-mann-person-6801633 (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Aktien und Märkte

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: