Computer und Technik

KI „LyricJam“ bewährt sich als Jam-Partner

Von Künstlicher Intelligenz generierte Texte spornen viele Künstler zum Improvisieren an

Waterloo (pte001/11.08.2021/06:00) – Das KI-System „LyricJam“ http://lyricjam.ai , das in Echtzeit Textzeilen zu eingespielter Musik schreibt, kann Künstler tatsächlich zu neuer Kreativität beflügeln. Das berichten die Entwickler des Systems an der University of Waterloo http://uwaterloo.ca . In Tests fühlten sich Musiker demnach durch die Texte des KI-Jam-Partners dazu angespornt, auf neue Art zu improvisieren.

Erfolgreicher Jam-Partner

Das Team um Olga Vechtomova, Leiterin des Natural Language Processing Lab an der University of Waterloo, hat mit LyricJam ein System entwickelt, das in Echtzeit zu eingespielter Musik passende Texte entwickelt (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20210701004 ). „Der Zweck des Systems ist nicht, einen Song für den Künstler zu schreiben“, betont die Informatikerin. „Vielmehr wollen wir Künstlern dabei helfen, ihre eigene Kreativität zu realisieren.“

Um zu testen, ob das auch wirklich funktioniert, haben sie und ihr Team Musiker eingeladen, live zu spielen und dabei das System zu nutzen. Dabei zeigte sich, dass LyricJam tatsächlich als Kreativpartner angenommen wird. So gaben Teilnehmer an, dass sie das System als unkritischen Jam-Partner sehen, der sie auch dann zum Spielen ermutigt, wenn sie eigentlich gar nicht aktiv auf der Suche nach neuen Songtexten sind. Doch das war längst nicht alles.

Improvisations-Ansporn

„Ein unerwartetes Ergebnis war, dass sich die Teilnehmer von den generierten Zeilen zum Improvisieren ermutigt fühlten“, erklärt Vechtomova. Beispielsweise ordneten Künstler ihre Akkorde neu an und gingen damit in eine ursprünglich nicht geplante Richtung. „Manche Musiker nutzten die Zeilen auch, um zu sehen, ob ihre Improvisation die gewünschte emotionale Wirkung hat.“ Zudem scheint auch die Online-Version von LyricJam bei Kreativen auf reges Interesse zu stoßen. Schon über 1.500 Nutzer weltweit haben das System so ausprobiert.

Zur Vorabveröffentlichung des Papers „LyricJam: A system for generating lyrics for live instrumental music“: http://arxiv.org/abs/2106.01960

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: Musiker: Sie können mit KI "LyricJam" jammen (Foto: Marco Mons, unsplash.com) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Computer und Technik

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: