Aktien

Alphabet: Aktie mit neuen Impulsen

Die Aktie steigt deutlich. Analysten sind positiv gestimmt.

Alphabet zielt auf neues Allzeithoch

Smartphone with Google IconDie Aktie der Google Holding Alphabet aus Mountain View, Kalifornien (USA) konnte ihren Abwärtstrend durchbrechen und findet aktuell neue Impulse. Analysten sehen in der Steigerung der Umsatzzahlen zum Vorjahr und Vorquartal ein deutliches Zeichen darin.

Ein erfolgreicher Konzern

Alphabet Inc. wurde im Oktober 2015 gegründet, zuvor wurde der Konzern unter Google Inc. geführt. Dabei agiert Alphabet global als Holding aller Tochterunternehmen. Das ehemals als Suchmaschine gestartete Unternehmen wurde mit diesem Schritt neu strukturiert, da es bis heute enorm expandiert. Aktuell produziert Google eigene Smartphones und liefert auch gleich das Betriebssystem Android mit. Mailprogramm, Kartendienst und Browser gehören ebenso in das Repertoire, wie Videoplattformen, Streamingdienste und viele weitere digitale Produkte. Dabei schafft es Google mit fast jedem Produkt eine Benchmark zu setzen oder sich gleich als Branchenprimus zu etablieren.

Gute Aussichten für die Aktie

Die Monetarisierung von Youtube und die Umstellung vieler Unternehmen auf Cloud basierte Lösungen, wird den Geschäftszahlen von Alphabet auch weiterhin zu neuen Bestwerten verhelfen. So kann man es zumindest aktuell von namhaften Analysten lesen. Im Mittelwert wird die Aktie dabei um rund 3.200 US-Dollar gesehen, dies entspricht ca. 2.758 Euro pro Aktie. Aktuell liegt eine Aktie bei 2.433 Euro bzw. 2.822 US-Dollar.

Doch die guten Zahlen entstanden nicht ohne Risiken. Immer wieder wird Google Gegenstand von Klagen, die die Geschäftspraktiken des Konzerns, im speziellen den Umgang mit Daten, beanstanden. So bleibt mit Spannung zu erwarten wie die Gesetzgeber auf die jüngsten Enthüllungen reagieren.


Bildnachweise: https://www.pexels.com/de-de/foto/schwarzes-google-smartphone-auf-box-1482061/ (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Aktien

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: