Computer und Technik

Google untersagt KI-Training von Deepfakes

Forschungsportal Colaboratory schränkt Nutzung seiner kostenlosen Cloud-Ressourcen ein

Mountain View (pte024/31.05.2022/11:30) – Googles Forschungsportal Colaboratory http://bit.ly/3wWDM7t steht ab sofort nicht mehr zum Training von Deepfakes zur Verfügung. Wie „Bleeping Computer“ berichtet, will dies ein Entwickler von Deepfacelab in Erfahrung gebracht haben.

Missbrauch vorbeugen

Die Entscheidung Googles, die für Entwickler kostenlos zur Verfügung gestellten Cloud-Ressourcen, nun nicht mehr für Deepfakes zuzulassen, kommt für Beobachter nicht überraschend und war erwartet worden – nicht zuletzt auch angesichts populärer Missbrauchsfälle der Technologie (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20220317026 ).

In seinen FAQ hat Google ein Deepfake-Verbot definiert http://bit.ly/3z8KREJ . Untersagt ist zudem ein Missbrauch zum Hosten von Dateien für DDoS-Angriffe oder das Cracken von Passwörtern. Das Unternehmen selbst schweigt sich bis dato dazu aus, was genau zu dem Umdenken in Sachen Deepfakes geführt hat. Hierbei könnten ethische als auch ressourcenschonende Aspekte eine Rolle gespielt haben, vermuten Insider.

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: "Fake": Google verbietet Forschung zu Deepfakes (Foto: unsplash.com, Markus Spiske) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Computer und Technik

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: