Karriere

Kinder von Trinkern sind vielfach gefährdet

Alkoholmissbrauch der Eltern bewirkt schlechtere Schulresultate sowie psychische Probleme

Aarhus (pte016/05.08.2021/10:30) – Kinder von Eltern, die viel Alkohol konsumieren, verfügen laut einer Studie unter der Leitung der Aarhus University http://international.au.dk bei psychischen Erkrankungen, Krankenhausaufenthalten und kriminellem Verhalten über ein erhöhtes Risiko. Der leitenden Forscherin Julie Brummer nach basiert der Großteil der Erhebung zum Schaden für Familienmitglieder auf den Berichten der Betroffenen selbst.

Registerbasierte Studien

Die Experten haben Studien von Spitälern und andere zentralisierte Aufzeichnungen, sogenannte registerbasierte Studien, untersucht, um ein vollständigeres Bild davon zu zeichnen, welchen Schaden das Trinken eines Familienmitglieds für Kinder bedeutet. Damit ließen sich ernstere, anhaltendere und seltenere Ergebnisse berücksichtigen. Durch den Vergleich mit einem Großteil der früheren Forschung konnten die Wissenschaftler die Ergebnisse für die Kinder von der Geburt bis zum Heranwachsen und darüber hinaus untersuchen.

Die neue Studie umfasst eine Auswertung von 91 Artikeln zu registerbasierten Studien, die zum Großteil in nordischen Ländern durchgeführt worden waren. Kinder von Eltern, die sehr viel Alkohol konsumierten, erlebten eine ganze Reihe von Nachteilen, den sogenannten Schäden des Alkoholkonsums für andere. Dazu gehörten psychische Erkrankungen in der Kindheit bzw. im Jugendalter, Kleinkind/Kindersterblichkeit und die spätere Verurteilung aufgrund einer Straftat.

Schlechtere Bildungschancen

Kinder von Trinkern erreichten auch wahrscheinlicher nur eine geringere schulische Leistung, erlebten Missbrauch und/oder Vernachlässigung sowie eine Unterbringung außerhalb der Familie wie bei einer Pflegefamilie. “Die Register ermöglichten es, die unmittelbaren Familienmitglieder miteinander in Verbindung zu bringen und Personen über einen längeren Zeitraum zu folgen, um die langfristigen Folgen zu untersuchen”, verdeutlicht Brummer. Details wurden im “Journal of Studies on Alcohol and Drugs” veröffentlicht.

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: Korken: Kinder leiden unter Eltern, die trinken (Foto: pixabay.com, 783084) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Karriere

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: