Aktien und Märkte

Maschinenbauer in Sachsen-Anhalt unter Druck

Laut VDMA Folgen von Corona und Strukturwandel in Automobilindustrie und Energiesektor schuld

Magdeburg/Leipzig (pte023/25.03.2022/13:59) – Die Maschinenbauer in Sachsen-Anhalt haben 2021 zwar die Abwärtsentwicklung gestoppt. Die Auslands- und Inlandsumsätze verharrt jedoch auf dem niedrigen Vorjahresniveau. Auch ist die Beschäftigungskurve erstmals seit 2013 unter die Mitarbeiterzahl von 12.000 gerutscht, wie der Branchenverband VDMA http://vdma.org heute, Freitag, informiert.

Treten auf der Stelle

Laut den Daten des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt haben 69 Betriebe mit jeweils mindestens 50 Mitarbeitern 2021 Maschinen, Anlagen, Komponenten und Dienstleistungen im Gesamtwert von 2,1 Mrd. Euro verkauft. Dies ist identisch mit dem Vorjahr.

„Nach dem kräftigen Umsatzminus 2020 hatten wir aufgrund der anziehenden Auftragslage wieder mit einem Plus gerechnet. Doch die Folgen der Pandemie, insbesondere der Materialmangel, Mitarbeiterausfälle und die Reiserestriktionen, haben die Unternehmen mehr unter Druck gesetzt als erwartet“, sagt Oliver Köhn, Geschäftsführer des VDMA Ost.

Auf Level des Vorjahrs

Als weiteren Grund für die Seitwärtsbewegung nennt Köhn den Strukturwandel in Automobilindustrie und Energiesektor, der sich auch auf den Maschinen- und Anlagenbau als Zulieferer auswirkt. So sind in Sachsen-Anhalt betroffene Teilbranchen beheimatet, darunter Hersteller von Werkzeugmaschinen und Fördertechnik. Weniger Bedeutung misst Köhn dem Effekt bei, dass die Statistik für 2021 zwei Betriebe weniger erfasste als für das Jahr zuvor.

Sowohl das Inlands- als auch das Auslandsgeschäft verharrte auf dem niedrigen Level des Vorjahrs. Die Unternehmen erwirtschaften mit Aufträgen deutscher Kunden etwa 1,1 Mrd. Euro. Im Ausland erzielten sie einen Umsatz von 988 Mio. Euro. Die fünf größten Absatzländer waren Ungarn, Frankreich, die USA, Italien und Großbritannien. In diese Märkte wurde etwa jedes zweite exportierte Produkt (rund 54 Prozent) verkauft.

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: Drehbank: Maschinenbauer in Sachsen-Anhalt unter Zugzwang (Foto: pixabay.com, Ralphs_Fotos) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Aktien und Märkte

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: