Alle Beiträge tagged mit "Medien"

  • Fake News: Videos kommen am besten an

    University Park (pte003/13.09.2021/06:10) – Fake News kommen als Video besser an als in Audio- oder reiner Textform, so eine aktuelle Studie der Pennsylvania State University http://psu.edu . User glauben demnach bei Videos viel eher, dass...

  • Twitter testet Kennzeichnung für „gute Bots“

    San Francisco (pte009/10.09.2021/10:30) – Twitter hat Tests mit einem neuen Label für „gute Bots“ gestartet. Damit können sich automatisierte Accounts klar als solche zu erkennen geben. Gedacht ist die Kennzeichung für Bots, die beispielsweise COVID-19-Updates,...

  • Online-Games: China verbietet Neuzulassung

    Bangalore/Peking (pte018/09.09.2021/13:26) – Nach der Maßregelung von Fans auf Weibo (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20210908019 ) hat die kommunistische Führung Chinas nun offenbar auch die Zulassung sämtlicher neuen Online-Games auf Eis gelegt. Wie die „South China Morning...

  • Disney Plus will Südkorea und Japan erobern

    Burbank/Seoul/Tokio (pte002/09.09.2021/06:05) – Der Streaming-Service Disney Plus http://disneyplus.com will künftig auch verstärkt im Asien-Pazifik-Raum Fuß fassen. Laut dem US-Medienkonzern steht mit dem 12. November 2021 bereits ein offizieller Termin für den Start in Südkorea fest....

  • Weibo bestraft „irrationale Starverehrung“

    Peking (pte019/08.09.2021/11:30) – Die führende chinesische Social-Media-Plattform Weibo http://weibo.com hat eine Gruppe von Fans koreanischer Popmusik wegen „irrationaler Starverehrung“ verbannt. Betroffen sind beinahe zwei Dutzend User-Konten von Anhängern von Bands und Künstlern wie BTS, Blackpink,...

  • USA und UK: User länger auf TikTok als YouTube

    San Francisco (pte001/08.09.2021/06:00) – Handy-User in den USA und Großbritannien verbringen mittlerweile im Schnitt mehr Zeit mit der TikTok-App als mit YouTube. Das zeigt eine aktuelle Studie des Mobile-Analytics-Unternehmens App Annie http://appannie.com . Damit hat...

  • Facebook: Falschinfos sechsmal beliebter

    New York/Grenoble (pte020/07.09.2021/10:30) – Nachrichten-Quellen, die für Falschinformationen bekannt sind, erhalten auf Facebook sechsmal so viele Likes, Shares und Interaktionen wie vertrauenswürdige Organisationen wie „CNN“ oder die Weltgesundheitsorganisation. Das zeigt eine Studie der New York...

  • Zwei Drittel sind offen für Online-Wahlen

    Berlin (pte014/02.09.2021/10:30) – 63 Prozent der Deutschen wünschen sich künftig die Möglichkeit, ihre Stimme bei der Bundestagswahl online abzugeben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org , für die im August...

  • App-Stores: Südkorea gegen Apple und Google

    Seoul (pte019/01.09.2021/13:57) – Große App-Store-Betreiber wie Apple oder Google müssen in Südkorea künftig auch alternative Zahlungsanbieter zulassen. Laut einem neuen Gesetz dürfen sie ihre dominante Stellung nicht in der Weise missbrauchen, dass die Einschränkung eigener...

  • #AppleToo teilt Diskriminierungs-Storys

    Seattle (pte015/31.08.2021/10:33) – Vor Kurzem hat sich die # AppleToo-Bewegung http://appletoo.us formiert, um Missstände beim Tech-Riesen Apple ans Licht zu bringen. Jetzt hat Projekt-Initiatorin Cher Scarlett auf der Plattform Medium für # AppleToo http://medium.com/appletoo die...

  • Internet allein macht noch keine Polit-Trolle

    Aarhus (pte002/30.08.2021/06:05) – Im Internet kann man kaum über Politik diskutieren, ohne dass Trolle auftauchen. Das schiebt auch die Forschung oft auf die Anonymität des Internets und dadurch fehlende Empathie. Doch diese Erklärung stimmt gar...

  • Reddit lässt Corona-Fake-News zu

    San Francisco (pte017/27.08.2021/10:30) – Das Social-Media-Portal Reddit will nicht stärker gegen die Verbreitung von Corona-Falschinformationen vorgehen – und das, obwohl manche Moderatoren sich eben das gewünscht haben. „Dissent ist ein Teil von Reddit und das...

  • EU will anonyme Krypto-Deals verbieten

    Brüssel (pte030/26.08.2021/13:55) – Mit einem neuen Regelpaket will die EU-Kommission http://ec.europa.eu künftig personenrelevante Informationen bei Transaktionen mit digitalen Kryptowährungen erfassen. Auf diese Weise sollen Ermittlungsbehörden schneller gegen kriminelle Aktivitäten vorgehen können. Ziel der Gesetzesinitiative ist...

  • Zensurgesetz bedroht Hongkongs Filmbranche

    Hongkong (pte002/26.08.2021/06:05) – Die Filmindustrie in Hongkong befürchtet, dass die chinesische Regierung mit ihren jüngsten Zensurbemühungen die gesamte Branche stärker kontrollieren und damit auch wirtschaftlich unter Druck bringen könnte. Ausschlaggebend dafür ist ein neuer Gesetzesentwurf,...

  • China-Chatbot hat nun über 150 Mio. User

    Peking (pte023/25.08.2021/11:30) – In China schütten mittlerweile immer mehr Nutzer ihre Herzen bei einem automatischen Chatbot namens „Xiaoice“ http://xiaoice.com aus. Das ursprünglich von Microsoft Resarch Lab Asia http://bit.ly/2WfAmPb entwickelte Tool hat dort gerade die magische...

  • Deutschen fällt ohne Games Decke auf den Kopf

    Berlin (pte018/23.08.2021/11:30) – Gaming hilft vielen Menschen durch die von Einschränkungen geprägte Corona-Zeit. 61 Prozent der Gamer wären in der Corona-Pandemie ohne Video- oder Computerspiele nach eigenem Bekunden die Decke auf den Kopf gefallen. Das...

  • Hollywood schafft kein Comeback in China

    Los Angeles/Peking (pte019/18.08.2021/11:30) – Während chinesische Filme 2021 im eigenen Land Rekordsummen an den Kinokassen erzielen, bleiben Hollywood-Produktionen im Reich der Mitte deutlich hinter den Erwartungen zurück. Nun sorgen auch noch ein Ausbruch der Delta-Variante,...

  • Wikipedia: Hakenkreuze auf 53.000 Seiten

    San Francisco (pte016/17.08.2021/10:30) – In der Nacht auf heute, Dienstag, haben rund 53.000 Seiten der englischen Wikipedia http://wikipedia.co.uk Hakenkreuze statt ihrer normalen Inhalte angezeigt. Betroffen waren unter anderem Artikel über bekannte Politiker wie US-Präsident Joe...

  • Fake News breiten sich wie Corona selbst aus

    Jena (pte018/16.08.2021/10:30) – „Eine frühe Reaktion und Antwort auf Verschwörungstheorien ist essenziell für die Kontrolle über die Verbreitung. Eine sehr frühe Faktenprüfung, insbesondere in Kombination mit moderatem Löschen von Tweets, ist die beste Strategie, um...

  • Jeder Zweite nutzt Smartphone im Supermarkt

    Berlin (pte031/12.08.2021/12:30) – Fast jeder zweite Supermarkt-Kunde informiert sich per Handy über Herkunft und Herstellung, bevor ein Produkt im Einkaufswagen landet. Laut einer neuen Umfrage des Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org unter 1.007 Menschen in Deutschland steht...

  • Angst vor Fake News zur Bundestagswahl

    Düsseldorf (pte025/11.08.2021/13:30) – 72 Prozent der 2.031 befragten Deutschen fürchten laut einer neuen Qlik-Analyse http://qlik.de , dass gezielte Fake News die Bundestagswahlen im September 2021 beeinflussen. 62 Prozent sehen zudem einen Anstieg von Falschinformationen infolge...

  • Instagram testet in den USA Ads in Shops

    Menlo Park (pte022/10.08.2021/10:30) – Facebooks Tochter Instagram testet ein neues Werbe-Feature in den Instagram Shops http://instagram.com , berichtet „TechCrunch“. Mit „Ads in Instagram Shop“ sollen sich Marken mehr Reichweite sichern können, für Facebook selbst springen...

  • Social-Media-Riesen lassen Antisemitismus zu

    London/Washington (pte003/05.08.2021/06:05) – Alle großen sozialen Online-Netzwerke versagen bei der Bekämpfung antisemitischer Inhalte, wie eine Analyse des Center for Countering Digital Hatred (CCDH) http://counterhate.com zeigt. Demnach bleiben auf Facebook, Instagram, TikTok, Twitter und YouTube 84...

  • China: Tencent beschränkt Games für Kinder

    Shenzhen (pte012/04.08.2021/11:30) – Der größte chinesische Internetkonzern Tencent http://tencent.com will die Bildschirmzeit für Minderjährige bei seinen Online-Games künftig deutlich reduzieren und es Kindern unter zwölf Jahren generell verbieten, echtes Geld für In-Game-Einkäufe auszugeben. Damit reagiert...

  • Viele sind auch im Urlaub dienstlich erreichbar

    Berlin (pte033/02.08.2021/13:00) – 72 Prozent der Berufstätigen, die in diesem Sommer einen Urlaub planen, sind währenddessen für dienstliche Belange erreichbar und nutzen demnach die Möglichkeiten der modernen Kommunikation. Einer neuen Umfrage des Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org...

Werbung

Neueste Beiträge

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: