Medien und Internet

Kampagne ermutigt Frauen zum Entfolgen

"Disrupt Your Feed" gibt Empfehlungen zum Aufrufen positiver Feed-Inhalte auf Plattformen

London (pte003/10.03.2022/06:10) – Die kürzlich von der wohltätigen Bildungseinrichtung The Female Lead http://thefemalelead.com gelaunchte Kampagne „Disrupt Your Feed“ („Unterbrich Deinen Feed“) will Frauen, die unter negativen Inhalten von Social Media leiden, dazu ermutigen, die Auswahl der angezeigten Feeds auf Plattformen wie Instagram oder Twitter für sie zum Positiven zu verändern. Prominente Damen wie die US-Komikerin Margaret Cho und die britische Influencerin Bodiposipanda unterstützen die Initiative.

Negativem Einfluss entfliehen

Die Zahl der Betroffen ist groß: In einer von The Female Lead durchgeführten weltweiten Umfrage unter 76.000 Frauen gaben sechs von zehn an, dass sie glauben, ihre Lebensqualität würde sich verbessern, wenn es soziale Medien nicht gäbe. 75 Prozent äußerten, dass sich Social Media negativ auf ihre psychische Gesundheit ausgewirkt haben. 78 Prozent der Befragten glauben, dass soziale Medien ihr Selbstwertgefühl und ihr Körperbild negativ beeinflussen. Die Kampagne zielt darauf ab, Betroffenen aufzuzeigen, wie sie eine für sich positivere Auswahl an Feeds auf Plattformen generieren können. Dafür hat The Female Lead eine Liste von „Recommended Follows“ erstellt – mit Social-Media-Akteuren, die diesem Anspruch aus Sicht der Initiative gerecht werden.

In Reaktion auf die Umfrage plädiert The Female Lead zudem für eine gesündere Balance zwischen dem Leben am Bildschirm und abseits davon. Trotz oft bewusst wahrgenommener negativer Auswirkungen sozialer Medien bleiben viele dennoch süchtig nach deren Inhalten, wie Edwina Dunn, Gründerin von The Female Lead, erklärt. Es sei jedoch genauso wichtig, die Vorteile von Social Media hervorzuheben. Um die Kette potenzieller Schäden für die psychische Gesundheit zu durchbrechen, hofft die Organisation auf eine Änderung der vorherrschenden Algorithmen in sozialen Medien.

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: Frau und Apps: Entfolgen bestimmter Influencer gut für die Psyche (Bild: pixabay.com, geralt) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus IT und Medien

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: