Immobilien

Wohnungsmarkt: Heizgesetz, Energiepreise, Baukosten trüben Stimmung

Der Wohnklima-Index von Haus & Grund fällt deutlich / Private Vermieter und ihre Mieter schätzen Lage negativer ein

Mehrstöckiges modernes Wohnhaus mit Balkonen (Foto: freepik, pablographix) - Wohnungsmarkt: Heizgesetz Energiepreise Baukosten trüben Stimmung

Berlin – Energiepreise, Baukosten, Heizwende: Bei privaten Vermietern und ihren Mietern rutscht die Stimmung in den Keller. Das zeigt eine Umfrage von Haus & Grund. Um 0,7 Prozentpunkte ist der monatliche Wohnklima-Index des Eigentümerverbands im Vergleich zum März gefallen.

1,9 Prozent ging der Index gegenüber dem Vorjahresmonat April nach unten. Die Befragung gilt als Gradmesser für die Situation auf dem Wohnungsmarkt in Deutschland. Haus & Grund Deutschland befragt dafür jeden Monat mehr als 2.500 private Vermieter und Mieter bei Privatleuten.

Niedrigster Wert der letzten 12 Monate

Lage und Ausblick am Wohnungsmarkt, Einschätzung der Regulierung – und die Wohnkosten aus Mietersicht: Alle Teilaspekte der Befragung haben im April teils deutlich nachgegeben. Nach kurzer Erholung Anfang 2023 liegt der Index jetzt auf dem niedrigsten Wert der vergangenen 12 Monate.

Die Gründe sind aus Sicht von Haus & Grund vielfältig: Bei den Mietern seien es die gestiegenen Energiepreise, die jetzt bei den Nebenkosten fällig würden. Vermieter müssten wegen der Inflation bei Neuvertragsmieten Abstriche machen und litten zugleich unter den stark gestiegenen Baukosten.

Sorgen wegen Regeln der Heizwende

Hinzu kommen die Umstände der Heizwende: „Das von Wirtschaftsminister Habeck geplante kurzfristige Verbot neuer Gas- und Ölheizungen bereitet privaten Vermietern und Mietern große Sorgen“, unterstreicht Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke angesichts der aktuellen Indexwerte.

Die Nöte von Wohnungseigentümern angesichts der Heizwende hat vor einem Monat auch eine Umfrage des Verbands der Immobilienverwalter verdeutlicht. Die Antworten von rund 1.600 Immobilienverwaltern haben gezeigt, wie schwierig es für Eigentümergemeinschaften momentan ist.

Mehr aus Immobilien

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: