Krypto Akademie Beiträge

Smart Contracts: Die programmierbare Infrastruktur für DApps

Smart Contracts bieten die Möglichkeit, im Ethereum-Netzwerk über spezielle Programmiersprachen, die den EVM-Standards entsprechen, selbstausführende Programme und Vereinbarungen zu schreiben. Entwickler können die proprietäre Programmiersprache Solidity verwenden, die geschaffen wurde, um weniger fortgeschrittenen Teilnehmern den Zugang zu Skript-Tools zu erleichtern. Entwickler können auch fortgeschrittenere Sprachen wie Vyper und Yul verwenden.

Anders ausgedrückt, Smart Contracts sind programmatisch ausgeführte Verträge, die auf einem Programmiercode basieren. In den Vertrag eingebettete Dateneinspeisungen, Bedingungen, Regeln und Vereinbarungen lösen automatisch ein vordefiniertes Ergebnis aus, ohne dass ein vertrauenswürdiger Vermittler für die Erfüllung des Vertrags sorgen muss. Jede dezentralisierte Anwendung kann einen Smart Contract einsetzen und Funktionen zusammenstellen, wie z. B. die Unterstützung von Asset-Swaps oder Krediten wie Lending-Primitives.

Ethereum-Smart Contracts werden aktiviert und eingesetzt, indem der Smart Contract als Transaktion eingereicht wird. Sie verfügen auch über ETH-Guthaben, die Transaktionen über das Netzwerk auslösen können, sobald die Bedingungen des Smart Contract erfüllt sind. Da das Netzwerk Open Source ist, steht Entwicklern eine Bibliothek mit implementierten Smart Contracts zur Verfügung, was die Kompatibilität der Anwendungsentwicklung verbessert.

Smart Contracts beziehen häufig reale Daten als Eingabevariablen ein, um den Ausgabewert eines Smart Contract zu bestimmen. Oracles sind die Einheiten, die die Verbindung und Interoperabilität zwischen Blockchains und externen Systemen erleichtern. Mithilfe der Oracles können Smart Contracts auf der Grundlage von Eingabedaten, die nicht nativ auf der Blockchain verfügbar sind, ausgeführt zu werden. Gängige Beispiele sind Preisdaten, Wetterdaten, Wahlergebnisse, IoT-Sensormesswerte (Internet of Things), ID-Verifizierung für KYC-Standards (Know Your Customer) und überprüfbare Zufallsfunktionen.

Da durch Oracles bereitgestellte Daten den Ausgabewert vieler Smart Contracts bestimmen können, würde die Bereitstellung dieser Informationen durch eine zentralisierte Einheit den Zweck einer vertrauensfreien Blockchain zunichte machen. Chainlink ist ein gutes Beispiel für ein dezentrales Oracle-Netzwerk, das dieses Problem lösen soll. Es stützt sich auf ein Netzwerk unabhängiger Oracle-Nodes, für die ein finanzieller Anreiz darin besteht, genaue Daten aus der realen Welt auf vertrauensfreie Weise auf der Chain bereitzustellen.

Was Sie über Ethereum, seine Schlüsselkomponenten und seine Funktionsweise wissen sollten

Aufgrund seiner wachsenden Bedeutung und potenziellen Auswirkungen auf Investitionen beantwortet dieser Bericht grundlegende Fragen über das Ethereum-Netzwerk.

  • Was ist Ethereum? Eine dezentralisierte Blockchain mit Smart-Contract-Funktionalität.
  • Was ist Ether (ETH)? Die native Währung von Ethereum.
  • Was sind Nodes? Computer, auf denen ein Ethereum-Client läuft, um Transaktionen und Blöcke zu validieren.
  • Wie funktioniert das Mining? Spezielle Knoten (Nodes) lösen eine mathematische Aufgabenstellung, um den nächsten Block der Kette zu erstellen.
  • Wann findet eine echte Abwicklung statt? Wenn für eine Transaktion eine ausreichende Anzahl von Bestätigungen vorliegt.
  • Was sind Smart Contracts, und warum sind sie wichtig? Smart Contracts sind programmierbare Verträge, die auf vordefinierten Bedingungen basieren.
  • Was sind dezentrale Anwendungen (DApps), und warum sind sie wichtig? Dies sind Anwendungen, die mit Smart Contracts erstellt wurden.
  • Wie geht es mit dem Ethereum-Netzwerk weiter? Es wird einen Übergang zu einem Konsensmechanismus geben, der das Netzwerk skalierbarer und umweltfreundlicher machen kann.
  • Warum ist ETH wertvoll? ETH bestimmt die Wirtschaft des Netzwerks.
  • Warum Ethereum gerade jetzt? Die größte und am häufigsten verwendete Smart-Contract-Blockchain bietet Wertpotenzial und Wachstum.

Alle diese Fragen werden in den folgenden Beiträgen erläutert:

 

Dieses Dokument stellt keine Anlageforschung im Sinne der Definition der Financial Conduct Authority dar bzw. soll nicht als solche verstanden werden.

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Krypto Akademie Beiträge

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: