Auto

Immer mehr Deutsche wollen E-Auto kaufen

Zahl der Befürworter der Elektromobilität gegenüber Januar 2022 laut BITKOM stark gestiegen

Berlin (pte035/02.05.2022/13:59) – Bereits jeder achte deutsche Haushalt (zwölf Prozent) erwägt in den kommenden zwei Jahren den Kauf eines Elektrofahrzeugs. Mit ein Grund für diese Entwicklung dürften auch die Preissprünge an der Zapfsäule im Zuge der russischen Invasion in die Ukraine sein, wie eine aktuelle Umfrage des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org zeigt.

Mehr Unabhängigkeit

Laut dem Verbad ist der Anteil der E-Auto-Befürworter gegenüber Januar 2022 – also der Zeit vor dem Angriffskrieg – weiter gestiegen, als es noch zehn Prozent waren. Gefragt danach, ob die Überlegungen zur Anschaffung eines E-Autos in Zusammenhang mit den gestiegenen Benzinpreisen stehen, haben acht Prozent mit „Ja, voll und ganz“ geantwortet. Bei 15 Prozent steht dies teilweise in Zusammenhang, bei 71 Prozent bestand die Überlegung bereits zuvor.

„Deutschland will schon bald unabhängig von russischen Ölimporten sein und muss perspektivisch ganz auf fossile Energien verzichten. Das kann nicht gelingen, wenn weiterhin mehr als 40 Mio. konventionell betriebene PKWs über unsere Straßen rollen. Zugleich sind die hohen Preise an der Tankstelle für Verbraucher zur Belastung geworden“, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.

Zügiger Ausbau wichtig

Laut dem BITKOM-Chef brauche es einen schnellen Ausbau der E-Mobilität, der Ladeinfrastruktur und der intermodalen und digitalen Mobilität insgesamt. Umweltfreundliche und smarte Fahrzeuge auf Straße und Schiene sowie digitale Plattformen, die alle Verkehrsmittel vernetzen, würden künftig eine entscheidende Rolle dabei spielen, wie sich Menschen fortbewegen.

Drei Viertel der Menschen in Deutschland wünschen sich laut der Umfrage eine stärkere Förderung von digitalen Angeboten für eine komfortablere und umweltfreundlichere Mobilität. 72 Prozent sagen: Elektromobilität muss jetzt stark gefördert werden. Laut Kraftfahrtbundesamt gab es zum 1.1.2022 rund 618.500 zugelassene E-Autos in Deutschland mit ausschließlich elektrischer Energiequelle. Hinzu kommen 566.000 Plug-in-Hybride.

 

Quelle: www.pressetext.com


Bildnachweise: Aufladen: Immer mehr Deutsche wollen ein Elektrofahrzeug anschaffen (Foto: pixabay.com, Joenomias) (nach Reihenfolge im Beitrag sortiert)

Werbung

Neueste Beiträge

Mehr aus Auto

Jetzt kostenlos Geschäftskonten vergleichen:
Geldeingang p.m.
∅ Guthaben:
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Jetzt Studentenkonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Kreditkarten vergleichen:
Jahresumsatz im Euroland:
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
Kartengesellschaft:
Jetzt kostenlos Festgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Depotanbieter vergleichen:
Ordervolumen:
Order pro Jahr:
Anteil Order über Internet:
Durchschnittl. Depotvolumen:
Jetzt kostenlos Tagesgeldkonten vergleichen:
Anlagebetrag:
Anlagedauer:
Einlagensicherung:
Jetzt kostenlos Girokonten vergleichen:
Zahlungseingang / monatlich:
Durchschnittlicher Kontostand:
Girokonto mit Kreditkarte:
Jetzt kostenlos Ratenkredite vergleichen:
Nettodarlehensbetrag:
Kreditlaufzeit:
Verwendungszweck: